IT-Terrasse by Hencke

IT-Terrasse 2: machmal.kollaboration

#itt18 - IT-Terrasse – machmal.kollaboration

Die zweite Ausgabe der IT-Terrasse fand am 13. September „indoor“ statt. Den Wünschen der Gäste bei dem vergangenen Business-Frühstück entsprechend drehte sich dieses Mal alles um Kollaboration und Digitalisierung. Gemeinsam mit unseren Kollegen aus der Digital Mindset wurden spannende Entwicklungen von Gastredner Benjamin Tasche vorgestellt.

Anders als im April war die zweite IT-Terrasse wie zu erwarten durch einen starken Workshop-Charakter geprägt. Verschiedene Aspekte zu Cloud- und Kollaborationstools wurden ausgetauscht. Die unterschiedlichen Standpunkte machten die Diskussionen äußerst interessant. "Ich kenne diese Diskussionen aus unseren Connected Company-Workshops" unterstrich Kollaborationslotse Benni. "Alle sind sich im Grunde bewusst, dass das heutige Arbeiten nicht mehr lange möglich ist. Aus Zeit- und Speichergründen wollen sich viele schon von der E-Mail verabschieden!" betonte der Wirtschaftsinformatiker.

Fazit: interessante Runde, tolles Feedback. Allen Gästen noch einmal herzlichen Dank fürs Vorbeischauen! Und nicht vergessen: die nächste IT-Terrasse findet am 13. Dezember statt! Ein spannendes Thema ist dank vieler Vorschläge aus dem Kreis der Gäste garantiert und schon in Planung. machmal....wartet ab!

Melden Sie sich in unser meetup Gruppe an um kein Event zu verpassen!

Yannick Letschert Hencke

Neu: Webinare zum Thema Mobile Device Management (MDM) mit unserem Experten Yannick Letschert

Wie können wir verhindern, dass sich Mitarbeiter gegen die Firmenregeln verhalten?

Oder: Wie schützen wir unsere digitalen Endgeräte vor externen Zugriffen?

Schon mal von MDM gehört? 

In unserern Webinaren versuchen wir Ihnen das Thema näher zu bringen. Nehmen Sie sich 30 - 60 Minuten Zeit für den interaktiven Austausch mit unserem MDM-Consultant Yannick Letschert, der sich u.a. auf folgende Fragen vorbereitet hat:

  • Wie setze ich eine anforderungsgerechte Version des Betriebssystems inklusive deren Sicherungsmaßnahmen durch, damit meine Mitarbeiter diese nicht umgehen können?
  • Wie stelle ich sicher, dass die Telefone meiner Mitarbeiter mit PIN geschützt sind?
  • Wie sorge ich für sinnvolle Backups und Updates? #backup #update-over-the-air
  • Wie bereinigen wir automatisch gestohlene oder verloren gegangene Geräte? #remote-lock-and-wipe
  • Wie beschleunige ich das Boarding neuer und das Ausscheiden alter Mitarbeiter? #corporate-wipe
  • Was ist Managed Mobility?

Diese Webinare sind kostenlos und auch für Unternehmen geeignet, die noch nicht Kunde der Hencke Systemberatung sind. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Experte: Yannick Letschert

Yannick Letschert Hencke
IT-Terrasse by Hencke

IT-Terrasse 1: der Start in der CEBIT-Woche

#itt18 - IT-Terrasse – yes, we´re open!

Mit dem Thema „mach mal sozial“ öffnete am 14. Juni 2018 die IT-Terrasse auf dem Hencke-Campus in Rethen zum ersten Mal. Wir hatten zum spannenden Gespräch über „Social-Engineering“ eingeladen. Die CEBIT war zwar im vollen Gange, doch wir konnten mehr als 20 Interessierte auf unserer Dachterrasse in Laatzen begrüßen. Nach dem Impuls von Stefan Kiesewetter mit spannenden Einblicken in Social-Hacking und mögliche Gegenmaßnahmen wurde sehr viel Wert auf den Austausch zwischen unseren Mitarbeitern und den Gästen gelegt. Feedback: Bitte wiederholen!

Eine Firma - ein Wort. Wir machen das weiter! Fortsetzung folgt am 13. September 2018. Das Thema? Sollen die Gäste bestimmen. Aus vielen Ideen und Anregungen unserer Gäste werden wir ein Thema bauen und mit einem hochkarätigem Sprecher besetzen. Dazu Brötchen und frischer Kaffee - was gibt es Besseres im September, oder?

Wir freuen uns auf Euch!

Melden Sie sich in unser meetup Gruppe an um kein Event zu verpassen!

Thema: Fachkräftemangel auch bei uns ein Thema

Neues Jahr, neue Vorsätze.

Wie schon in 2017 sind wir auf der Suche nach neuen Kollegen, die mit uns gemeinsam unseren Kunden den gewohnten Hencke-Service gewährleisten können. Auch wenn die Anforderungen mittlerweile andere als noch vor ein paar Jahren an den klassischen IT-Systemtechniker sind, so sind wir oft erschrocken, wie wenig Resonanz unsere Stellenangebote bringen. Was haben wir im letzten Jahr nicht alles ausprobiert? Klassisch mit Anzeigen in Jobbörsen, dynamisch mit Gewinnspielen für Tipp-Gebern und Auftritten auf Ausbildungsmessen.

Wir haben unsere Gehälter gebenchmarkt, den Standort verglichen, die Texte angepasst, ... nur wenige Bewerber haben den Weg zu uns nach Laatzen gefunden.

Dieses Jahr werden wir nicht aufgeben und haben diverse Maßnahmen in Planung. Wir wollen mit einem Sommercamp neue Talente fördern und schon früh ins Recruiting einsteigen. Weiter werden wir uns auch mit dem Thema Duale Studiengänge beschäftigen und uns ebenso politisch und in der Öffentlichkeit für das Thema Fachkräftemangel einsetzen. Den Anfang hat Niels Hencke Mitte Januar schon auf SAT.1 gemacht. 

Mehr zu unseren aktuellen Gesuchen finden Sie hier: www.hencke-unternehmensgruppe.de

Zwischenstand xmas.hencke.de

Zwischenstand

So viele tolle Einsendungen! Vielen Dank für Eure Teilnahme. Bis zum 12.1. nehmen wir noch Ideen an. Heute haben wir aber auf unserer Seite xmas.hencke.de schon einmal die Anleitungen entfernt!

Auf gehts, Ihr Kreativen!

Eine Auswahl gefällig?


Für den guten Zweck!

In den Harz gefahren

Mal in den Harz gefahren

Unsere Weihnachtsfeier in diesem Jahr führte uns am 15ten Tag unseres interaktiven Adventskalenders nach Torfhaus in das nagelneue Torfhaus HARZRESORT. Wir waren sicherlich mit unter den ersten Gästen, die in wirklich traumhafter, weil verschneiter Umgebung im Resort ihr Unwesen trieben.

 

Winter Wonderland. . . . #harz #torfhaus #winter #wonderland #snow

Ein Beitrag geteilt von Lennart Kieselhorst (@lennart_kieselhorst) am

Den Auftakt stellte unser Mitarbeiter Sinan, der gemeinsam mit seinem Showpartner eine Feuershow in winterlicher Umgebung präsentierte.

Nach diesem Highlight zogen wir uns zum "ernsten" Teil zurück. Im Konferenzzentrum wurden neben Kennzahlen und Erfolgen auch ganz besondere Ereignisse gefeiert. Mit Karin verließ in den letzten Monaten die erste Mitarbeiterin das Unternehmen in Richtung Rente. Soweit ist es bei Mirco noch nicht - aber 15 Jahre sind auch eine Feier wert!

Frei nach dem bekannten Claim für Las Vegas behalten wir es uns vor, den weiteren Verlauf für uns zu behalten. Eins ist sicher: es war ein tanzintensiver Abend im Winterwonderland von Torfhaus. What ever happened in Torfhaus stays in Torfhaus. Das war auch schon zu Landschulzeiten so!

Erfolge gehören gefeiert

O-Zoapft is‘! Oktoberfest auf dem #campusPeMaMü3

Eine Tradition entsteht

Das Oktoberfest in München hat schon eine besondere Anziehungskraft. In den letzten Jahr waren insbesondere unsere Führungskräfte immer wieder von Partnern und Kunden eingeladen worden. Aus dem Grund beschlossen Niels und Christian im letzten Jahr, das Fest nach Hannover auf unsere Dachterasse zu holen.

Gestern fand nun die erste Wiederholung statt. Bei offenem Verdeck. Mit Maibaum. Mit Haxn. Und Radi. Und Bier. Bei guter Stimmung und spannenden Gesprächen tauschten sich Mitarbeiter und Kollegen aus. Es war ein sehr gelungener Abend. "Ich möchte mich auch ganz besonders bei Kai Emmermann und seinem Team von vomFeinsten bedanken! Das war großartig!" stellte Niels auch schon in seiner Eröffnungsrede über den Dächern von Rethen fest.

Ein paar Impressionen findet ihr in den Fotos auf der rechten Seite!

 

Tour de Faso – eine kleine Geste mit großer Wirkung

10.11.2016 (Hannover, Burkina Faso) – Die Tour de Faso ist das bedeutendste Rennradrennen Afrikas und fordert jedes Jahr aufs Neue Amateure und Profis aus 15 Mannschaften heraus. Die Hitze, der Staub! Und die Armut, die allgegenwärtig in einem der ärmsten Länder der Welt ist.

Für Dr. Malte Wulfinghoff geht es neben der sportlichen Herausforderung auch um die soziale Unterstützung des afrikanischen Landes. Wulfinghoff unterstützt als Teilnehmer des Rennens seit über zehn Jahren mit seiner Organisation „Department of Tomorrow“ das Land mit Sachspenden. „Als die Anfrage an uns herangetragen wurde, die Bewohner der drei Häuser, die von der Organisation A.M.P.O. betreut werden, mit Handys auszustatten, habe ich nicht lange überlegen müssen“ sagt Niels Hencke, Geschäftsführer der Hencke Systemberatung GmbH. Das hannoversche Unternehmen ist Experte in der Verwaltung von mobilen IT-Infrastrukturen und somit immer nah am Takt der Zeit, wenn es um die Ausstattung von Unternehmen mit mobilen Endgeräten geht. „Dieses Projekt ist eine Herzensangelegenheit und wir unterstützen gerne mit Handys für die Waisen vor Ort.“ unterstreicht Hencke das Engagement.

Die Übergabe der Geräte erfolgte dann in der Hauptstadt Burkina Faso´s durch Niklas Domberg.img_3476
img_3484

#uvn40 – ein toller Abend!

03.11.2016 Hannover , Osho Disco , Unternehmen 4.0 – Klassiker trifft Newcomer ,

Ein bisschen nostaligisch konnte man da schon werden…

Letzten Donnerstag waren wir wieder als Sponsor und inhaltlicher Partner bei der zweiten Ausgabe von „Unternehmen 4.0“ mit dabei. Dieses Mal hatten die

in einen traditionsbehaftenden Ort eingeladen.

03.11.2016 Hannover , Osho Disco , Unternehmen 4.0 – Klassiker trifft Newcomer ,

Christoph Meinecke und Christian Bredlow interviewen Lenze-Vorstand Frank Meyer

So trafen sich mehr als 200 Unternehmer und Führungskräfte in der Baggi (Osho, Bagwahn… oder wie auch immer sich die Disko zu Ihrer Zeit genannt hat), um spannenden Inhalten zu lauschen und im Nachgang untereinander zu sprechen. Als Moderatoren führte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Christoph Meinecke und unser COO Christian Bredlow durch den Abend.

03.11.2016 Hannover , Osho Disco , Unternehmen 4.0 – Klassiker trifft Newcomer ,

03.11.2016 Hannover , Osho Disco , Unternehmen 4.0 – Klassiker trifft Newcomer

Die Reise ging los mit Waldemar von Einhorn Products aus Berlin. Der passionierte Gründer gab einen tiefen Einblick in die Symbiose von Marketing und Digitialisierung in Verbindung mit mittelständischer Erfahrung. Danach pitchten 2 Klassiker (Lenze SE, radio ffn) gegen 2 Newcomer (ShelfSailor, 123recht) – wir waren danach wieder sehr inspiriert.

Wir möchten dem Team von Dr. Volker Müller und Christoph Meinecke vielen Dank für die tolle Organisation sagen und allen Speakern nochmal Danke für Einblicke zurufen. Wir sind bei #3 wieder mit am Start.

Jetzt umsteigen und digital kommunzieren!

Kommunikation ist heute vielschichtig. Wir telefonieren per Handy, wir sprechen per Video-Konferenz, wir kommunizieren per Instant Messenger. In größten Teilen ist dieses Verhalten von Anwender zu Anwender unterschiedlich. Und was passiert, wenn ein Mitarbeiter im Homeoffice arbeitet?Weiter lesen