Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die:

Hencke Systemberatung GmbH
Petermax-Müller-Str. 3
30880 Laatzen

Die Hencke Systemberatung GmbH ist Mitglied der Hencke Unternehmensgruppe

 

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Website auf und über die Ihnen zustehenden Rechte.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt im Einklang mit den Erfordernissen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen (DSAnpUG-EU / BDSG).

Für die allgemeine Nutzung unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Um mit uns in Kontakt zu treten und sich ggf. auf unsere Stellenangebote zu bewerben, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, wird generell die Einwilligung der betroffenen Person eingeholt.

Die technischen und organisatorischen Maßnahmen werden bei der Hencke Systemberatung GmbH so umgesetzt, um einen bestmöglichen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und des DSAnpUG-EU / BDSG und ggf. anderer datenschutzrechtlichen Bestimmungen:

Hencke Systemberatung GmbH

Petermax-Müller-Str. 3

30880 Laatzen

‚ +49 5102 890 35 0

* info@hencke.de

Geschäftsführer: Niels Hencke

 

 

Datenschutzbeauftrage für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

 

Dietmar Asselmann-Tepp, Creative Network GmbH

Lüneburgerstr. 4

30880 Laatzen

‚ +49 5102 890 35 0

* datenschutz@hencke.de

Bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie sich direkt vertrauensvoll an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

Speicherung und Nutzung von Daten

Wir erheben, speichern, verarbeiten und nutzen folgende Daten:

Name, Vorname, Anschrift, Firma, Anliegen, Tel.-Nummer, Email Adresse

 

Registrierung und Auftragserfassung:

Bei Ihrer Registrierung ihrer Kontaktanfrage über unseren Websites und zur Bearbeitung und Abwicklung von Aufträgen, erheben und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten wie Firmenname, Name des Ansprechpartners, Anschrift, E-Mail-Adresse, Zahlungsdaten, selbst gewählter Benutzername, selbst gewähltes Passwort etc., die wir für die Begründung und Durchführung des Vertrages mit Ihnen benötigen und die wir nur zu diesem Zweck und nur in diesem Umfang nutzen.

 

Speicherrelevante Daten:

Registrierungs- und Auftragsdaten die zur Kontaktaufnahme und zur Auftragsabwicklung erforderlich sind. Registrierungs- und Auftragsinhalte werden, soweit entsprechende Kommunikation über den eigenen Plattformen und Websites (z.B. im Rahmen eines plattformeigenen Mitteilungssystems), vertraulich behandelt. Insbesondere werden sie Dritten nicht zugänglich gemacht.

 

Newsletter:

Wenn sie sich für unseren Newsletter registrieren, speichern und nutzen wir die dabei angegebenen Daten zu Zwecken des Versands des Newsletters. Sie können Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters jederzeit widerrufen, bspw. per Post oder E-Mail an unsere eingangs genannten Kontaktdaten.

 

Verwendung von Cookies

Cookies (spezifische Identifikationszeichen) sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen.
Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung der Website für den Besucher einfacher und bequemer zu gestalten bzw. bestimmte Funktionen überhaupt erst zu ermöglichen.
Bei der Nutzung unserer Website können auch Cookies von Vertragspartnern gesetzt werden, z.B. im Rahmen Webtracking-Diensten zur Optimierung unserer Website.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden oder dass die Annahme von Cookies von Ihnen jeweils bestätigt werden muss. Entscheiden Sie sich grundsätzlich gegen Cookies, so können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen auf der Website nicht nutzen. Die Hilfe-Funktion der meisten Webbrowser erklärt, wie Sie Ihren Browser davon abhalten können, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie sich von Ihrem Browser darauf hinweisen lassen können, wenn er ein neues Cookie erhält oder auch wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies löschen können.

 

Facebook Social-Plugins und Facebook Connect

Auf einzelnen Seiten unserer Website wird ein Social-Plugins von Facebook eingesetzt, und zwar der „Teilen“ und/ oder „Gefällt-mir“-Button. Außerdem wird auf einzelnen Seiten unserer Website Facebook „Connect“ eingesetzt. Facebook.com wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben.

 

Facebook Social Plugins

Wird eine Seite, auf der sich ein Social-Plugins von Facebook befindet, aufgerufen, dann übermittelt Facebook den Inhalt des Social-Plugins direkt an Ihren Browser, wo dieser Inhalt als Teil der Seite dargestellt wird. Facebook erhält die Information, dass Sie die betreffende Seite aufgerufen haben. Wenn Sie gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind, dann kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Ihre Aktivitäten auf dem Social-Plugins, bspw. das Anklicken der „Teilen“- und/oder „Gefällt mir“-Schaltfläche, werden an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Das Ausloggen bei Facebook verhindert die Zuordnung der Daten zum Facebook-Profil. Die Nutzung von Facebook Social Plugins unterliegt den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Facebook.

 

Facebook Connect

Bei der Nutzung von Facebook Connect werden Daten aus Ihrem Facebook-Profil an die jeweilige Website oder Anwendung übertragen. Umgekehrt können Daten von der Website oder Anwendung an Ihr Facebook-Profil übertragen werden. Ihre übertragenen Daten können von uns gespeichert und verarbeitet werden. Die Nutzung von Facebook Connect unterliegt den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Facebook. Die Nutzung von Facebook Connect unterliegt den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Facebook.

 

 

Google Analytics

Die Besucherzugriffe werden auf dieser Website mittels Google Analytics, einer Open-Source-Software, ausgewertet. Dabei werden sogenannte “Cookies” eingesetzt. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren. Die so erhobenen Daten werden auf unserem Server in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird nach ihrer Verarbeitung allerdings umgehend anonymisiert und nur in dieser anonymisierten Form gespeichert. Sie können durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, dass Cookies gesetzt werden. In diesem Fall können Sie jedoch möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen.
Sie können aber auch dafür optieren, keine eindeutige Webanalyse-Cookie-Identifikationsnummer für Ihren Computer zugeteilt zu bekommen, und so die Sammlung und Analyse von über die Website gesammelten Daten zu Ihrer Nutzung der Website verhindern.

 

Google „+1“

Unser Internetauftritt verwendet auch die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”).
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der von Ihnen verwendete Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google zu der “+1″-Schaltfläche. Diese finden Sie unter folgendem Link:

http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie als Google Plus-Mitglied nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internetpräsenz bei Google Plus ausloggen.

 

Twitter

Diese Website benutzt Twitter, einen Microblogging-Dienst des amerikanischen Unternehmens Twitter, Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107). Wenn Sie auf unserer Website eine der Seiten aufrufen, die einen Twitter-Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf und der Button wird von dort geladen. Twitter erhält so die Information, dass die entsprechende Seite aufgerufen wurde und kann gegebenenfalls Nutzungsdaten erheben und speichern. Dies gilt auch dann, wenn Sie beim Besuch unserer Website nicht bei Twitter eingeloggt sind.
Wenn Sie einen Twitter-Button auf unserer Website anklicken, und dann Inhalte über das sich öffnende Twitter-Fenster twittern, dann werden diese Informationen an Twitter übermittelt. Diese Inhalte werden dann in Ihrem Twitter-Nutzerprofil veröffentlicht.
Weitere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Twitter und über Ihre diesbezüglichen Rechte erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter:

http://twitter.com/privacy

Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben nach dem Bundesdatenschutzgesetz das Recht, jederzeit auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem entsprechenden Anliegen schriftlich oder per E-Mail an datenschutz@hencke.de

 

Löschung und Sperrung

Die Hencke Systemberatung GmbH verarbeitet und speichert personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen die Hencke Systemberatung GmbH unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Löschung/ Sperrung von Nutzerdaten nach Ablauf des Nutzungsverhältnisses:

Wenn Sie das mit uns bestehende Nutzungsverhältnis kündigen, löschen wir Ihre bei uns hinterlegten Daten, soweit – insbesondere nach Handels- oder Steuerrecht – keine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung besteht. In letzterem Falle werden wir Ihre Daten zunächst nur sperren und erst nach Ablauf des jeweiligen gesetzlich geforderten Zeitraums löschen. Weitergehende Rechte auf Löschung oder Sperrung bleiben ggf. unberührt.

 

Rechte des Betroffenen

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfreie Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und der anonymisierten oder pseudonymisierten Datenerhebung und -speicherung zu Optimierungszwecken unserer Internetseite widersprechen.

Sie können auch jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angabe von Gründen widerrufen, die Datenverarbeitung bleibt bis zum Zeitpunkt des Widerrufs rechtmäßig. (Bei auftrags-und vertragsbedingte Einwilligungen trag es erst nach Ablauf aller offenen Punkte statt)

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde (zum Beispiel bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.

 

 

 

Kontaktaufnahme

Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen.

 

Bewerbungsmanagement

Die Hencke Systemberatung GmbH erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Bewerbungsunterlagen können auf dem Post und auf dem elektronischen Weg (per Email oder über die Anzeigen auf der Stellenanzeigenseite) erfolgen.

Mit dem Zusenden der Bewerbungsunterlagen und dem bewerben über die Homepage willigt der Bewerber ein, das seine übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsmanagements unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert werden.

Kommt kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber und der Hencke Systemberatung GmbH zustande, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen.

Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Die verlinkten Websites haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen, wo Sie sich entsprechend informieren können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Prozessoptimierung und Servicequalität

Der Hencke Systemberatung GmbH ist es gestattet, zur Sicherung und Optimierung der eigenen Servicequalität Messungen vorzunehmen, bei denen E-Mail-Adresse und Service-Bewertungen gespeichert werden. Beispiel: Net Promoter Scoring über eine Webplattform.